Brandschutztraining & Schulungen

Brandschutz ist ein wichtiger Baustein Ihrer Betriebssicherheit

Ein optimaler Brandschutz wird nicht nur durch technische Ausstattung gewährleistet. Ein mindestens ebenso wichtiger Faktor bei der erfolgreichen Brand-Prävention und -Bekämpfung sind gut geschulte Mitarbeiter*innen, die eine Brandschutzunterweisung erhalten haben oder zu Brandschutzhelfern*innen ausgebildet wurden. Nur wer die Abläufe kennt, Fluchtwege schon einmal gelaufen ist oder Feuerlöscher bedient hat, kann im Notfall unter Anspannung sicher reagieren. Arbeitgeber sind gesetzlich verpflichtet, Ihre Beschäftigten jährlich zu unterweisen und mindestens 5% der Belegschaft als Brandschutz- und Evakuierungshelfer*in auszubilden (§10 Arbeitsschutzgesetz; §4 DGUV Vorschrift 1 und ASR A2.2).

 

optimal geschult mit HSF

Egal ob Sie ein Brandschutztraining, eine Löschübung oder die Schulung zum Brandschutz- und Evakuierungshelfer*in benötigen. Von HSF erhalten Sie eine professionelle Planung und Durchführung umfassender Schulungensmaßnahmen in Ihrem Unternehmen.

 

Fordern Sie gleich über unseren komfortablen Angebots-Assistenten Ihr unverbindliches Angebot an.

Praktische/Theoretische Schulung inkl. Unterweisung

Ziel der praktischen und theoretischen Schulung inkl. Unterweisung und Löschübung gemäß § 10 ArbSchG und ASR A2.2 ist es, eine ausreichende Anzahl von Beschäftigten im Betrieb unter Hinzuziehung von Sachkundigen in der Handhabung von Feuerlöschgeräten zu schulen.

  • Für Gruppen bis max. 20 Personen
  • Dauer: 2 Stunden
  • Schulungsort: in Ihrem Unternehmen

Praktische Schulung inkl. Unterweisung

  • Für Gruppen bis max. 20 Personen
  • Dauer: 2 Stunden
  • Schulungsort: in Ihrem Unternehmen

Theoretische Schulung/Unterweisung

  • Für Gruppen bis max. 20 Personen
  • Dauer: 2 Stunden
  • Schulungsort: in Ihrem Unternehmen

Schulung Brandschutz- und Evakuierungshelfer*in

Ziel der Schulung zum/zur Brandschutz- und Evakuierungshelfer*in gemäß § 10 ArbSchG und ASR A2.2 ist es, Leben zu retten und Präventivmaßnahmen zu vermitteln, um Unternehmenssachwerte zu erhalten. Durch die Schulung erlangen Sie neben Hintergrundinformationen zum Verbrennungsvorgang auch umfassende Kenntnisse im Umgang mit Handfeuerlöschern und anderen Löscheinrichtungen. Praktische Übungen am „Firetrainer“ runden das Brandschutztraining ab.

  • Intensivkurs für Gruppen bis max. 15 Personen
  • Dauer: 3,5 Stunden
  • Schulungsort: in Ihrem Unternehmen oder bei HSF